Startseite » Beiträge für ein zufriedeneres und erfüllteres Leben

Beiträge für ein zufriedeneres und erfüllteres Leben

Krafttraining ist gut für Körper und Seele

Viele denken beim Wort „Krafttraining“ vor allem an muskelbepackte Männer, die im Fitnessstudio schwere Gewichte stemmen. Dabei bedeutet Kraftsport weit mehr, als nur dicke Muskeln aufzubauen. Es macht schlank, stark, gesund, glücklich und selbstbewusst. Wir erklären, warum Kraftsport einen Versuch wert ist. Hohe Fettverbrennung Im Park joggen gehen oder auf dem Laufband schwitzen – viele,… Weiterlesen »Krafttraining ist gut für Körper und Seele

Existenzgründung – Tipps gegen Stress

Endlich dem Hamsterrad entkommen, keine Anweisungen mehr befolgen, einen beruflichen Neuanfang wagen: Sein eigener Chef zu sein klingt für viele erst einmal vielversprechend. Doch Existenzgründer sind anderen Belastungen ausgesetzt als Angestellte, und gerade im Gastronomiegewerbe ist der Stresspegel enorm hoch. Wer ein Café oder ein Restaurant eröffnen will, muss eine Reihe persönlicher Voraussetzungen erfüllen, um… Weiterlesen »Existenzgründung – Tipps gegen Stress

Klare Sicht bei Dauerstress – mit Hilfsmitteln, Yoga und Meditation

Stresssymptome können äusserst diffus und verwirrend sein: Einen trockenen Mund, latente Hautveränderungen und Verdauungsbeschwerden assoziiert man nicht automatisch mit einem sich anbahnenden Burnout. Laut Forschung besteht aber ein enger Zusammenhang zwischen andauernder Überbelastung und diversen Komorbiditäten, die sich nahezu überall im Körper manifestieren können. Eine Schwachpunkt sind die Augen – denn Stress wirkt sich in… Weiterlesen »Klare Sicht bei Dauerstress – mit Hilfsmitteln, Yoga und Meditation

Fit und gesund durch den Frühling

Die Vögel zwitschern, der Himmel strahlt in tiefem Blau, und Wald und Wiesen erwachen zu neuem Leben: Der Frühling belebt nicht nur die Natur, sondern ebenso den Körper und das Gemüt. Wie man sich dies für seine Gesundheit zu Nutze machen kann, verraten diese Frühjahrs-Tipps. Ausreichend Sonne tanken In der dunklen Jahreszeit leiden viele Menschen… Weiterlesen »Fit und gesund durch den Frühling

Wie das duftet! Gerüche können glücklich machen

Der Geruchssinn wird oft unterschätzt. Dabei hat er überlebenswichtige Funktionen. So können wir Feuer, Rauch, verdorbene Nahrungsmittel und Gas riechen und rechtzeitig reagieren. Andere wichtige Informationen, die bspw. die Pheromone aussenden, nehmen wir unbewusst über den Geruchsinn wahr. Düfte beeinflussen unsere Gefühle und können sogar glücklich machen. Gerüche sind stets mit Emotionen besetzt Der Geruchsinn… Weiterlesen »Wie das duftet! Gerüche können glücklich machen

Meditation für Anfänger: Das sollten Sie beachten

Meditation wird von immer mehr Menschen praktiziert, die sich wünschen, Gedanken, Sinne und die Umwelt bewusster und achtsam wahrzunehmen, wie in diesem Interview zu nachzulesen. Doch begehen einige Meditationsanfänger Fehler, die es zu vermeiden gilt. Wer sich hingegen im wahrsten Sinne des Wortes nicht aus der Ruhe bringen lässt und folgende Ratschläge befolgt, kann sich… Weiterlesen »Meditation für Anfänger: Das sollten Sie beachten

Yoga mit Stefan Geisse Auszeit nehmen

Drei häufige Yoga-Fehler, die Sie vermeiden können

Die klaren Vorteile von Yoga für die Stressbewältigung wurden schon ausgiebig an anderer Stelle erläutert. Ein besonders wichtiger Faktor ist dabei die Meditation, mit der ein Zustand von Ruhe und Frieden erreicht werden soll. Dies passiert aber nur, wenn man alles richtig macht. Hier sind drei häufige Fehler beim Yoga und wie Sie sie vermeiden… Weiterlesen »Drei häufige Yoga-Fehler, die Sie vermeiden können

Müde druch Stress

Zukunftsangst im Hinterkopf ist Stress für den Körper

Laut einer Umfrage von 2016 gehören zu den grössten Sorgen der Schweizer die Themen Arbeitslosigkeit (45 % der Befragten) und Altersvorsorge (28 %) – also spezifische Ängste der Zukunft und dem späteren Leben gegenüber. Solche Ängste setzen uns kontinuierlichem Stress aus und rauben uns sogar bisweilen den Schlaf, da sie oftmals lange anhalten oder gar… Weiterlesen »Zukunftsangst im Hinterkopf ist Stress für den Körper

Der Weg zu innerer Ausgeglichenheit und Selbstakzeptanz

Viele Menschen kennen den inneren Kritiker in sich selbst. Diese Stimme, die einem sagt, man sei zu dick, zu dünn, zu offensiv oder zu schüchtern. Diese innere Stimme macht einen ständig auf eigene Fehler aufmerksam und lässt einen glauben, dass alle anderen schöner, stärker oder liebenswerter sind. Diese Selbstablehnung bzw. -kritik ist jedoch keineswegs nützlich,… Weiterlesen »Der Weg zu innerer Ausgeglichenheit und Selbstakzeptanz