Yoga bei Stress für körperliche und geistige Entspannung

Körperliche Entspannung bei Stress

Unser Körper zeigt auf verschiedene und jeweils individuelle Art und Weise, wie gestress er ist. Typische körperliche Stress-Symptome sind z.B.

  • Mangel an Energie, Müdigkeit
  • Verspannte Nacken- / Rückenmuskulatur, Zähneknirschen, Tinnitus
  • Schmerzen / Enge in der Brust, Herz-Kreislauf-Störungen, erhöhtes Herzinfarkt-Risiko
  • Verdauungsprobleme / Übersäuerung
  • Chronische Kopfschmerzen
  • Beeinträchtigung der Libido

Durch auf Ihre Konstitution, Fitness und Situation abgestimmte Körper- und Atemübungen entspannen Sie Ihren Körper und kräftigen Ihn zugleich.

Die Symptome verschwinden nach und nach, Sie fühlen sich gestärkt und gesund.

Eigenverantwortlich an sich arbeiten

Ich habe grosses Vertrauen in die Selbstheilungskräfte des Menschen.

Ich praktiziere die Entspannungsübungen auf Basis des Yoga, eine jahrtausendealte Tradition die auf fundierten wissenschaftlichen, philosophischen und spirituellem Wissen beruht, welcher die Selbstheilungskräfte des Menschen aktiviert.

Die Übungen beruhen dabei auf den Grundprinzipien der Yoga-Tradition von Krishnamacharya, einem grossen Yoga-Lehrer der Neuzeit, auf der Wissenschaft des Ayurveda und auf neuestem anatomischen Wissen.

Sie verbinden die traditionelle Erfahrungswissenschaften Yoga und Ayurveda mit der modernen Wissenschaft der funktionellen Anatomie und Muskelfunktionstherapie.

In der ganzheitlichen Betrachtung des Menschen anerkennt diese Vorgehensweise die Wechselwirkungen und Dynamik von Körper, Atem, Geist, Ernährung und Lebensweise und somit auf unseren Gesundheitszustand.

Yogastile und indivduelle Anpassung
Übungen für einen entspannten Körper

Die Ursachen im Fokus, nicht die Symptome

Bei meiner Arbeit stehen Sie als Mensch mit Ihren Ressourcen im Vordergrund. Es geht dabei zu erkennen, welche Umstände, Verhaltensweisen und Gewohnheiten Ihren Gesundheitszustand aus dem Gleichgewicht gebracht haben.

Es geht also weniger um die einzelnen Symptome und Krankheiten, sondern vielmehr um die Ursachen, die zu diesen Beschwerden geführt haben:

Chronischer Stress, ungeeignete Ernährung, antrainierte Ausgleichhaltungen und -handlungen, unterdrückte Gefühle.

Individuelles Trainingsprogramm

Nach einem ausführlichen Erstgespräch und der Anamnese wird ein individuelles Trainingsprogramm zusammengestellt.

Ich passe dabei die Übungen an Ihr Alter, Gesundheitszustand, Lebenssituation und Fähigkeiten an. Die Übungen werden im Detail gemeinsamt eingeübt, Sie vertiefen diese zuhause weiter.

Sie erhalten so die Möglichkeit, sich wirksam selbst zu helfen.

Die Folge: Ihr Körper entspannt sich, er kommt wieder ins Gleichgewicht, kann sich selbst heilen, die Symptome verschwinden nach und nach.

Yogaübung Drehsitz bei Stress
Drehsitz: Inneres Gleichgewicht