Malen beruhigt gestresste Manager – Ausmalbücher gegen Stress

Ausmalen gegen Stress

Erstaunlich: Die Schweizer Handelszeitung, wahrlich kein Verfechter der Spiritualität und des Müssiggangs, widmet eine ganze Seite dem Trend der Ausmalbücher.

Ausmalbücher für Manager
Ausmalen gegen Stress

Was wie ein Kuriosum klingt, hat durchaus seine Berechtigung: Der gestresste Manager, der von Meeting zu Meeting hetzt, dem Beantworten seiner Emails nicht mehr hinterherkommt und schwerwiegende Entscheidungen im Minutentakt treffen muss, findet durch Ausmalbücher wieder etwas Ruhe und Zeit für sich.

Dauerstress durch ständige Erreichbarkeit

„In einer immer hektischer werdenden Welt suchen Menschen nach ruhigen, besinnlichen Aktivitäten“ weiss Urs Hartmann, Therapeut und Leiter des Instituts für Humanistische Kunsstherapie (IHK) in Zürich. „Der vermeintliche Zwang, immer erreichbar zu sein, setzt heute viele Menschen permanenten Druck aus.“

Herzrasen, ein flaues Gefühl im Magen und Schlafstörungen sind nur einige von typischen Stresssymptomen unter welche gerade Manager oft klagen.

Im Büro Stress was hilft
Dauerstress im Büro

Kein Wunder: Führungspersonen tragen grosse Verantwortung und leiden unter zusätzlicher Belastung durch das gleichzeitige Erledigen vieler wichtiger Aufgaben.

Kurze Auszeiten im Büro suchen

Kurze Auszeiten im hektischen Büroalltag sind daher umso wichtiger. Und nicht immer besteht Zeit für einen Workout, die Achtsamkeits-Meditation oder Atem- und Yogaübungen. Malbücher sind daher eine ideale Möglichkeiten, um sich abzulenken. Durch das einfache, gedankenlose Ausmalen kommt man so ganz bei sich an.

Ganz im Gegensatz zur Kunst: „Wer ein Bild auf eine weisse Leinwand malt, kann scheitern. Wer Formen ausmalt, gibt sich dem bunten und sinnlichen Farbenspiel jenseits aller Verantwortung hin“ erklärt Urs Hanselmann.

Ein fast meditativer Zustand: Der Kopf ist ausgeschaltet, die Gedanken kommen zur Ruhe.

Ausmalen kann somit eine ideale Ablenkung für gestresste Manager sein – und zugleich Konzentrationsübung. Viel leichter Umzusetzen als Meditation oder bewusste Yoga-Übungen.

Ausmalen gegen Stress
Beruhigt den Geist: Ausmalen

Malbuchtrend in der Schweiz

Seit letztem Sommer ist der Malbuchtrend richtig spürbar, was Buchhändler bestätigen. Besonders Motive, die mit der Natur zu tun haben sind sehr beliebt. Und obwohl viele Titel wie klassische Kinderbücher klingen, werden sie oft von Erwachsenen gekauft – und ausgemalt.

Auch bestätigen die vielen Sonderschichten bei Farbstifthersteller wie Farber-Castell, Staedler oder Stabilo Schwan (die ein Umsatzwachstum von bis zu 14% verzeichnen), den Trend.

Bestseller: Ausmalbücher für Erwachsene erreichen schon seit einem Jahr Spitzenplätze in den Sachbuch-Bestsellerlisten.

12 Millionen: In den USA stieg der Verkauf von Ausmalbüchern 2015 von 1 Million auf 12 Millionen.

Sonderschichten: Hersteller von Stiften fahren seit einem Jahr Sonderschichten. Faber-Castell, Stabilo, aber auch Schweizer Hersteller wie Caran dÁche haben die Produktion ausgebaut.

Zielgruppe: Immer mehr Titel wenden sich an einer der gestressten Berufsgruppen: Manager. Die Zielgruppe soll mit berufsspezifischen Sujets angesprochen werden.

Quelle: Handelszeitung 25. Mai 2016

Urlaub im Büro

Und nun also auch rückt die Zielgruppe der Manager in den Fokus der Malbuchhersteller: Titel wie „Der kleine Urlaub im Büro – Das Malbuch für gestresste Schreibtischtäter“ oder „Malbuch für Erwachsene – Anti Stress“ zeugen von der Ernsthaftigkeit des Themas.

Stress im Büro: Ausmalbuch
Abstand vom Stress

Malbücher sind kinderleicht verspielt und friedlich. Beim Ausmalen taucht man in bunte Kindheitserinnerungen ab – und der gestresste Manager hat endlich mal Zeit für sich. Wenige Minuten ohne Smartphone, E-Mail oder immer höher werdende Aktenberge. Schon wenige Minuten ausmalen reichen, um in stressigen Situationen wieder zur ruhe zu kommen und einen klaren Kopf zu bekommen. Eine kleine Insel der Entspannung im hektischen Berufsalltag.

Yoga, Meditation oder Malen gegen Stress

Beim Ausmalen gerät man in einen Flow“ sagt Adrian Weber, Leiter des Kunstbereichs bei Caran dÁche einem bedeutenden Stifte-Manufaktur in der Schweiz. „Ähnlich wie beim Joggen kann einem der Malprozess ein schönes, wohliges Gefühl geben – Raum und Zeit lösen sich auf.“

Ausmalen bei Stress im Büro
Wieder mal Kind sein

Und das spüren immer mehr gestresste Business-Männer und Frauen die zu Malbüchern greifen. Zwar werden diese nach wie vor kritisch beäugt. Doch galt dies auch noch vor wenigen Jahren bei Entspannungstechniken wie Meditation oder Yoga welche in der harten Business-Welt scheinbar nichts verloren haben.

Erdige Farben beruhigen

Im Trend liegen derzeit neben Pastelltönen vor allem erdige Naturfarben. „Gedämpfte Braun-, Grün- und Rottöne wirken auf viele Menschen beruhigend“ sagt Weber. Kein Wunder, sind dies Farben die im Ayurveda dem Erdelement zugeordnet werden, welches wiederum für Stabilität, Solidität und Widerstandskraft steht. Oder dem Wurzelchakra im Yoga: Urvertrauen, Sicherheit, Urkraft. Alles Werte, welche im stressigen Berufsalltag verloren gehen.

Auszeit vom Stress

Natürlich bewirkt das Ausmalen von Malbüchern keine Wunder. Aber es kann ein Anfang sein, der Stressspirale etwas Wirksames entgegenzusetzen und so kleine Auszeiten vom Stress zu finden. Eine kurze Phase der Entspannung – und sei es nur in der Mittagspause ist somit schon mal gemacht.

Eine so simple und einfache Tätigkeit wie das Ausmalen holt gestresste Menschen runter, schenkt Ruhe und inspiriert für kreative Ideen. Und wer den Effekt einmal gespürt hat, für den ist dann der Einstieg in nachhaltigere Stresslösungen wie Meditation und Yoga einfacher.

Experte bei Stress: Stefan Geisse

Stefan Geisse Stresstrainer Zürich
Gelassen im Stress

Stefan Geisse hat schon als Kind gerne gemalt und konnte sich stundenlang in seine Bilder vertiefen – ohne etwas von der Umwelt mitzubekommen.

Heute ist er Stresstrainer und hilft Führungskräften und Managern Abstand vom stressigen Berufsalltag zu finden.

Durch Yoga, Achtsamkeitstraining, Meditationen und eine individuell abgestimmte Ernährung und Lebensführung. Er bietet individuelle Führungskräfte Stress-Auszeiten im Kloster oder auf einer Finca auf Mallorca an.